On Air
Reload

Jetzt Live
Audio starten: Spielwiederholungen

Spielwiederholungen

Mo 23:00 Uhr

Demnächst
News
Fußball
Dienstag, 16. September 2014 - 18:40 Uhr

Pellegrini-Vertreter bedenkenlos

Der Co-Trainer von Manchester City, Ruben Cousillas, hat keine Bedenken, Cheftrainer Manuel Pellegrini im Champions-League-Auftaktmatch am Mittwoch beim FC Bayern (ab 20.15 Uhr im LIVE-TICKER) zu vertreten."Manuel ist der Trainer, er ist sehr bedeutend für uns, ich bin jetzt in den 90 Minuten dabei, kein Problem", sagte Cousillas am Dienstagabend in München.Pellegrini ist noch von der UEFA gesperrt, nachdem er im Februar beim Achtelfinal-Hinspiel gegen Barcelona (0:2) gegen Schiedsrichter ...

Fußball
Dienstag, 16. September 2014 - 17:05 Uhr

HSV präsentiert neuen Trainer

Der Hamburger SV hat überraschend Josef "Joe" Zinnbauer zum Cheftrainer ernannt. Einen Tag nach der Entlassung von Mirko Slomka beförderten die Norddeutschen den bisher weitgehend unbekannten Coach der U23.Offizielle PK- Beiersdorfer verkündet, dass Mirko #Slomka von seinen Aufgaben als Trainer entbunden ist. #hsv pic.twitter.com/lcaKmd3nOc— Hamburger SV (@HSV) 16. September 2014"Joe soll neue Impulse setzen und das Team emotionalisieren.

Fußball
Dienstag, 16. September 2014 - 16:46 Uhr

Ribery fehlt gegen Manchester City

Der FC Bayern München muss zum Auftakt der Champions League am Mittwoch gegen Manchester City (ab 20.15 Uhr im LIVE-TICKER) auf Franck Ribery verzichten."Man hat mir gesagt, er kann nicht spielen", sagte Trainer Pep Guardiola am Dienstagnachmittag.#Guardiola verkündet: "Arjen ist hier. Franck ist nicht hier." #FCBPK #FCBMCFC pic.twitter.com/O9mJOQbRWG— FC Bayern München (@FCBayern) 16. September 2014Zur Schwere der Verletzung vermochte Guardiola keine Auskunft zu geben.

Fußball
Dienstag, 16. September 2014 - 15:51 Uhr

Höwedes fehlt gegen Chelsea

Schalke 04 startet ohne seinen Kapitän Benedikt Höwedes in die Champions League. Der Weltmeister fehlt den Königsblauen im Auftaktspiel am Mittwoch (ab 20.15 Uhr im LIVE-TICKER) beim FC Chelsea wegen einer Hüftverletzung. Dies bestätigte Höwedes SPORT1.Der Verteidiger war am Morgen nicht mit der Mannschaft nach London, sondern nach München zu Nationalmannschaftsarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt geflogen.

Fußball
Dienstag, 16. September 2014 - 14:48 Uhr

Mourinho will Geschichte schreiben

Star-Teammanager Jose Mourinho will auch mit dem FC Chelsea die Champions League gewinnen und Geschichte schreiben."Wenn ich noch mal gewinne, habe ich es mit drei Teams erreicht. Das ist einzigartig", sagte der Teammanager des viermaligen englischen Meisters vor dem Auftaktspiel der Königsklasse am Mittwoch gegen Schalke 04 und fragte: "Wie viele Toptrainer haben nicht mal einen Champions-League-Sieg?"Der Portugiese gewann die wichtigste Trophäe im europäischen Klubfußball 2004 mit dem ...

Fußball
Dienstag, 16. September 2014 - 14:25 Uhr

Torwart trinkt Urin von Fan

Ein äußerst unappetitlicher Vorfall sorgt derzeit für große Aufregung im Schweizer Fußball. Ein Fan des Viertligisten FC Baden soll beim Derby gegen Lokalrivale FC Muri (3:2) am vergangenen Samstag in die Trinkflasche des gegnerischen Torhüters Reto Felder uriniert haben.Der unwissende Felder (34) trank kurz darauf aus der Flasche. Jetzt will er den Anhänger anzeigen. "So etwas habe ich noch nie erlebt.

Fußball
Dienstag, 16. September 2014 - 14:12 Uhr

Heynckes fordert Mut gegen Bayern

Trainer-Ikone Jupp Heynckes hat die Bundesliga zu "mehr Mut" bei Begegnungen gegen seinen Ex-Klub Bayern München aufgefordert."Wenn man so in München spielt wie zuletzt Stuttgart, gewinnt man wahrscheinlich nicht einmal gegen die U 23. Fußball ist Optimismus, man muss immer glauben, dass man gewinnen kann. Das fehlt mir ein bisschen in der Bundesliga", sagte der 69-Jährige am Dienstag in Mönchengladbach.

Fußball
Dienstag, 16. September 2014 - 14:05 Uhr

DFB: EM 2024 statt Finale 2020

Der deutsche Rückzug aus dem Wettbieten um das Finalpaket der historischen EURO 2020 zugunsten der EM-Ausrichtung vier Jahre später wird immer wahrscheinlicher.Auf eine Kampfabstimmung am Freitag in Genf gegen den einzigen Mitbewerber England könnte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) mit München "im Sinne der Einvernehmlichkeit" verzichten, sagte DFB-Präsident Wolfgang Niersbach (63) am Dienstag auf der Internetseite des Verbandes.

Fußball
Dienstag, 16. September 2014 - 13:56 Uhr

Ex-Graz-Präsident trägt Fußfessel

Der ehemalige Präsident des österreichischen Bundesligisten Sturm Graz, Hannes Kartnig, trägt seit Montag eine elektronische Fußfessel.Er war wegen eines Finanzvergehens verurteilt worden."Ich war um 8 Uhr in der Justizanstalt. Um 8.30 hat man mir die Fußfessel angelegt, dann sind Beamte mit mir nach Hause gefahren und haben sie dort aktiviert", sagte der 62-Jährige, der sich mit aktivierter Fußfessel ablichten ließ, der "Kronen-Zeitung".Er dürfe sich bis zum 15.

Fußball
Dienstag, 16. September 2014 - 13:33 Uhr

Fall Kirmaier: Teilerfolg für 1860

1860 München hat im "Fall Kirmaier" einen Teilerfolg erzielt.Das Registergericht München entsprach einem Antrag der Löwen, Präsident Gerhard Mayrhofer und Schatzmeister Heinz Schmidt zum sogenannten Notvorstand zu bestellen.Die Präsidenten Mayrhofer und Schmidt können damit laut einer Mitteilung der Sechziger "alle formalen Schritte in die Wege leiten, die aufgrund der Kirmaier-Klage notwendig geworden sind".

Fußball
Dienstag, 16. September 2014 - 11:55 Uhr

Van Basten tritt in Alkmaar kürzer

Der frühere niederländische Fußballstar und ehemalige Nationaltrainer Marco van Basten steht seinem Klub AZ Alkmaar aufgrund anhaltender Herzprobleme nur noch als Assistenztrainer zur Verfügung. Die Cheftrainerrolle übernimmt fest Alex Pastoor.Die Zusammenarbeit mit van Basten als Co-Trainer ist auf zwei Jahre ausgelegt. Dies gab der Klub bekannt."Ich wollte zurückkehren, aber nicht als Cheftrainer.

Fußball
Dienstag, 16. September 2014 - 11:54 Uhr

120.000 Kartenanfragen fürs Derby

Das Interesse am 128. rheinischen Derby zwischen Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Köln und dem Erzrivalen Borussia Mönchengladbach am Sonntag ist riesengroß. Laut FC-Präsident Werner Spinner habe es 120.000 Ticketanfragen gegeben."Meine Freunde fragen schon gar nicht mehr nach Karten. Da kann auch der Präsident nicht helfen. Ausverkauft ist ausverkauft", sagte der 65-Jährige der "Bild".Das RheinEnergieStadion hat ein Fassungsvermögen von 50.000 Plätzen.

Fußball
Dienstag, 16. September 2014 - 11:37 Uhr

UEFA lobt Financial Fairplay

Die Europäische Fußball-Union (UEFA) hält ihr sportpolitisches Prestigeobjekt Financial Fairplay trotz aller Kritik für erfolgreich."Das Financial Fairplay hat gegriffen, die Zahlen geben uns recht", sagte UEFA-Generalsekretär Gianni Infantino in der Sendung "sportinside" am Montag.Mit dem Hebel Financial Fairplay hatte die UEFA zuletzt die Großklubs Manchester City und Paris St. Germain zu hohen Geldbußen verurteilt, Roter Stern Belgrad wurde sogar aus dem Europapokal ausgeschlossen.

Fußball
Dienstag, 16. September 2014 - 10:50 Uhr

Meggle droht Sperre nach Rempler

Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Ermittlungen gegen Cheftrainer Thomas Meggle vom Zweitligisten FC St. Pauli aufgenommen.Das bestätigte der DFB am Dienstag. Meggle wurde zu einer Stellungnahme aufgefordert. Der neue Coach des Hamburger Traditionsklubs wurde beim 1:2 bei seiner Premiere als verantwortlicher Coach am vergangenen Sonntag gegen 1860 München (Spielbericht) in der Nachspielzeit auf die Tribüne geschickt.

Fußball
Dienstag, 16. September 2014 - 09:47 Uhr

FIFA stellt Canover Watson frei

Der Weltverband FIFA hat den vermeintlich unter Korruptionsverdacht stehenden Canover Watson, als Teil der Audit- und Compliance-Kommission für die Finanzaufsicht zuständig, "vorübergehend und bis auf Weiteres freigestellt" - es gelte aber weiterhin die "Unschuldsvermutung". Der Vizepräsident der karibischen Fußball-Union CFU war Ende August wegen Verdachts auf Korruption und Geldwäsche vorübergehend festgenommen worden.

Fußball
Dienstag, 16. September 2014 - 08:10 Uhr

Sammer widerspricht Hopfner

Sportvorstand Matthias Sammer hat über die Zukunft von Ex-Präsident Uli Hoeneß beim FC Bayern offensichtlich eine andere Meinung als Präsident und Aufsichtsratsvorsitzender Karl Hopfner."Wenn eine so große Persönlichkeit nach dieser schweren Zeit das Gefühl hat, dass er noch nicht fertig ist, stehen alle Türen immer offen", sagte Sammer bei "Sky".Hopfner hatte bei SPORT1 zuletzt erklärt, er glaube "selbstverständlich", dass Hoeneß nach seiner Haftstrafe zum FC Bayern zurückkehre.

Fußball
Dienstag, 16. September 2014 - 07:47 Uhr

Wiese erhält Angebot als Wrestler

Der ehemalige Fußball-Nationaltorwart Tim Wiese denkt offenbar ernsthaft über eine Karriere als Profi-Wrestler nach."Mir liegt eine offizielle Anfrage der WWE vor. Es geht um ein Engagement als Wrestler", sagte der 32-Jährige der "Bild" und erklärte: "Ich werde mir alles in Ruhe anhören."Wiese, dessen Vertrag beim Bundesligisten 1899 Hoffenheim noch bis 2016 läuft, bestritt sein letztes Bundesliga-Spiel im Januar 2013.

Fußball
Dienstag, 16. September 2014 - 06:24 Uhr

Auftakt für BVB und Bayer

Borussia Dortmund startet mit einem Heimspiel gegen den FC Arsenal in die neue Saison der Champions League. Zum dritten Mal in nur vier Spielzeiten treffen die beiden Teams in der Gruppenphase aufeinander. Im vergangenen Jahr unterlag der BVB dem Team der deutschen Nationalspieler Mesut Özil und Lukas Podolski sowie Per Mertesacker zuhause mit 0:1, was die erste Pleite gegen ein englisches Team auf heimischen Terrain bedeutete. In London gewann der BVB mit 2:1.

Fußball
Montag, 15. September 2014 - 23:45 Uhr

Champagne tritt gegen Blatter an

Der Franzose Jerome Champagne ist endgültig der offizielle Herausforderer von FIFA-Chef Joseph S. Blatter bei den Präsidentschaftswahlen im Mai kommenden Jahres. Der 78-jährige Schweizer Blatter hatte bereits beim Kongress des Fußball-Weltverbandes im Juni in Sao Paulo die Bewerbung für eine fünfte Amtszeit angekündigt und diese zuletzt nochmals bestätigt. Champagnes Landsmann, UEFA-Boss Michel Platini, hatte hingegen auf eine Kandidatur gegen Blatter verzichtet und wird sich ...

Fußball
Montag, 15. September 2014 - 22:05 Uhr

Düsseldorf schafft Anschluss

Fortuna Düsseldorf hat seinen Aufwärtstrend fortgesetzt und geht wieder auf Tuchfühlung zur Spitzengruppe. Im Duell der Aufstiegsaspiranten gewannen die Rheinländer gegen den 1. FC Nürnberg zum Abschluss des 5. Spieltages mit 2:0 (1:0). Während das Team von Trainer Oliver Reck mit acht Punkten und auswärts noch ungeschlagen auf dem siebten Tabellenplatz steht, muss sich der Club (6 Punkte) nach einer enttäuschenden Vorstellung mit fünf Punkten Rückstand auf Spitzenreiter FC ...