On Air
Reload

Jetzt Live
Audio starten: Spielwiederholungen

Spielwiederholungen

Mi 00:00 Uhr

Demnächst
News
Fußball
Mittwoch, 22. Oktober 2014 - 00:10 Uhr

Benatia wehrt sich gegen Kritik

Bayern Münchens Verteidiger Medhi Benatia hat sich nach dem spektakulärem 7:1 (5:0)-Sieg des FCB in der Champions League bei seinem alten Klub AS Rom gegen Kritik an seinen Leistungen gewehrt. "Mein Spiel war heute auch eine Nachricht an die deutsche Presse", sagte der Marokkaner zu SPORT1: "Erst abzuwarten, ehe sie mich kritisieren."Pep Guardiola hatte Benatia von Beginn an aufgestellt. Der 27-Jährige war sichtlich bemüht und dankte es dem Bayern-Trainer trotz anfänglicher Nervosität ...

Fußball
Mittwoch, 22. Oktober 2014 - 00:01 Uhr

Dortmund in Istanbul gefordert

Zeigt Boussia Dortmund am 3. Spieltag der Champions League bei Galatasaray Istanbul wieder sein Königsklassen-Gesicht?Während der Vizemeister in der Bundesliga nach fünf Niederlagen in acht Spielen nur auf Platz 14 liegt, ist die Bilanz in der Champions League mit zwei Siegen in zwei Spielen bislang makellos.Mit einem Sieg am Mittwoch beim türkischen Vizemeister würde die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp in der Gruppe D einen großen Schritt in Richtung Achtelfinale machen.

Fußball
Mittwoch, 22. Oktober 2014 - 00:01 Uhr

Keser will seinen BVB ärgern

Von Denis de HaasFür Borussia Dortmund dient die Champions League momentan dem Frustabbau. In der Bundesliga hechelt der Vizemeister den Ansprüchen hinterher, verlor zuletzt vier von fünf Spielen. Dafür ist die Bilanz in der Königsklasse makellos.Zwei Spiele, sechs Punkte, 5:0 Tore - die Borussen nehmen schnurstracks Kurs auf das Achtelfinale. Gewinnt Jürgen Klopps Team auch bei Galatasaray Istanbul (ab 20.15 Uhr LIVE auf SPORT1.

Fußball
Dienstag, 21. Oktober 2014 - 23:11 Uhr

Messis Rekord eingestellt

Der Brasilianer Luiz Adriano vom ukrainischen Meister Schachtjor Donezk hat am dritten Spieltag der Champions-League-Gruppenphase Geschichte geschrieben. Beim 7:0 (6:0)-Erfolg beim weißrussischen Titelträger Bate Borissow erzielte der 27 Jahre alte Angreifer fünf Treffer und stellte damit den Rekord von Lionel Messi ein. Der Argentinier hatte am 7. März 2012 für den FC Barcelona im Achtelfinalrückspiel gegen Bayer Leverkusen (7:1) ebenfalls fünfmal zugeschlagen.

Fußball
Dienstag, 21. Oktober 2014 - 22:38 Uhr

Schalke mit Last-Minute-Sieg

Bundesligist Schalke 04 hat unter dem neuen Trainer Roberto Di Matteo auch in der Champions League in die Erfolgsspur gefunden. Die Königsblauen gewannen gegen Sporting Lissabon 4:3 (1:1) und feierten am dritten Spieltag den ersten Sieg nach zwei Unentschieden. Chinedu Obasi (34. ), Klaas-Jan Huntelaar (51.), Weltmeister Benedikt Höwedes (60.) und Eric Maxim Choupo-Moting (90.+3/Handelfmeter) trafen gegen die Portugiesen, die nach der Gelb-Roten Karte gegen Mauricio (33.

Fußball
Dienstag, 21. Oktober 2014 - 22:36 Uhr

Bayern mit Rekordsieg in Rom

Der deutsche Rekordmeister Bayern München ist nach einer beeindruckenden Vorstellung nur noch einen Sieg vom Einzug ins Achtelfinale der Champions League entfernt. Die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola gewann beim italienischen Vizemeister AS Rom mit 7:1 (5:0) und führt nach ihrem höchsten Auswärtssieg in der Königsklasse die Gruppe E mit neun Punkten aus drei Spielen souverän an. Arjen Robben (9./30.), Mario Götze (23.), Robert Lewandowski (25. ), Thomas Müller (36.

Fußball
Dienstag, 21. Oktober 2014 - 20:19 Uhr

Beckenbauer äußert sich zu Reus

Bayern Münchens Ehrenpräsident Franz Beckenbauer hat das Interesse des Deutschen Meisters an Dortmunds Marco Reus bekräftigt."Wenn die Bayern sich mit etwas befassen, dann meinen sie es ernst", sagte der Weltmeister von 1974 bei "Sky". Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge hatte vor wenigen Tagen gesagt, dass sich der Klub mit dem Thema Marco Reus befasse.Reus steht in Dortmund noch bis 2017 unter Vertrag, soll allerdings eine Ausstiegsklausel haben.

Fußball
Dienstag, 21. Oktober 2014 - 19:55 Uhr

Benatia in Rom in der Startelf

Bayerns Trainer Pep Guardiola hat sich für das dritte Gruppenspiel beim AS Rom (ab 20.15 Uhr im LIVE-TICKER und bei SPORT1.fm) für den ehemaligen Römer Mehdi Benatia in der Innenverteidigung neben Jerome Boateng entschieden. Dadurch muss der Brasilianer Dante vorerst auf die Bank.Die Aufstellung des FC Bayern:Neuer - Bernat, Boateng, Benatia, Lahm - Alaba, Alonso - Götze, Müller, Robben - Lewandowski.

Fußball
Dienstag, 21. Oktober 2014 - 19:50 Uhr

Obasi in Schalkes Startelf

Schalkes Trainer Roberto Di Matteo hat sich im Spiel gegen Sporting Lissabon (ab 20.15 Uhr im LIVE-TICKER) überraschend für eine Startelf-Nominierung von Chinedu Obasi entschieden. Der Nigerianer kommt damit zu seinem ersten Startelf-Einsatz in der Königsklasse in der laufenden Saison.Die Aufstellung von Schalke 04: Fährmann - Aogo, Ayhan, Höwedes, Uchida - Höger, Neustädter - Draxler, Boateng, Obasi - Huntelaar.

Fußball
Dienstag, 21. Oktober 2014 - 19:47 Uhr

ManCity verspielt Sieg in Moskau

Der englische Meister Manchester City droht zum dritten Mal in den vergangenen vier Jahren in der Gruppenphase der Champions League auszuscheiden. Am dritten Spieltag kamen die Citizens beim bis dato punktlosen russischen Titelträger ZSKA Moskau vor einer Geisterkulisse trotz souveräner Pausenführung nicht über ein 2:2 (2:0) hinaus.Mit nur zwei Punkten droht City ebenso wie Moskau (ein Zähler) in der Gruppe E frühzeitig den Anschluss an die Spitzenteams Bayern München und AS Rom zu ...

Fußball
Dienstag, 21. Oktober 2014 - 19:43 Uhr

Klopp: "Nach Köln wurde es lauter"

Vor dem Champions-League-Spiel gegen Galatasaray (Mi., ab 20.15 Uhr LIVE auf SPORT1.fm und im LIVE-TICKER) hat sich Jürgen Klopp zur Krise bei Borussia Dortmund geäußert."Wir spielen momentan in Situationen auf Abseits und Gegenpressing, wo es nicht angebracht ist", kritisierte Klopp auf der Pressekonferenz vor dem Spiel.Nach der 1:2-Niederlage in der Bundesliga beim 1. FC Köln am vergangenen Wochenende sei seine Ansprache an das Team entsprechend ernst gewesen: "Nach dem Spiel gegen ...

Fußball
Dienstag, 21. Oktober 2014 - 19:27 Uhr

Hiddink bleibt Bondscoach

Der niederländische Bondscoach Guus Hiddink bleibt beim WM-Dritten Niederlande im Amt. Das gab der niederländische Verband KNVB nach einer Krisensitzung am Dienstag bekannt. "Das Betreuerteam hat einen klaren Plan für die Zukunft präsentiert", hieß es in einer KNVB-Mitteilung.Nach zwei Niederlagen in drei Qualifikationsspielen für die Europameisterschaft 2016 in Frankreich war Hiddink unter Druck geraten, nun wird der 67-Jährige zumindest in der nächsten Partie am 16.

Fußball
Dienstag, 21. Oktober 2014 - 18:46 Uhr

Borowka attackiert Eichin und Dutt

Werder Bremens Ikone Uli Borowka hat die aktuelle sportliche Führung um Manager Thomas Eichin und Trainer Robin Dutt hart kritisiert."Die beiden sind seit anderhalb Jahren da und aus meiner Sicht ist das Projekt Dutt/Eichin gescheitert", sagte der 52 Jahre alte Ex-Werder-Profi im Gespräch mit SPORT1.Vor allem die sportlichen Kennzahlen machen Borowka Sorgen. "Ich sehe überhaupt keine Entwicklung in der Mannschaft", stellte Borowka klar, "wenn man in jedem Jahr um die 60 Gegentore bekommt, ...

Fußball
Dienstag, 21. Oktober 2014 - 17:58 Uhr

Frankfurt siegt in Testspiel

Bundesligist Eintracht Frankfurt hat sich den Frust von der Niederlage bei Aufsteiger SC Paderborn (1:3) von der Seele geschossen. Die Hessen gewannen ein Testspiel beim Kreisoberligisten SC Rüsselsheim mit 12:2 (7:1). Die Treffer der Mannschaft von Trainer Thomas Schaaf vor 1400 Zuschauern im Stadion am Sommerdamm erzielten Martin Lanig (5./67. ), Sonny Kittel (6./35.), Stefan Aigner (8./58.), Marc Stendera (13. /55.), Alexander Madlung (28.), Slobodan Medojevic (83.) und Vaclav Kadlec (86.

Fußball
Dienstag, 21. Oktober 2014 - 17:55 Uhr

Mölders wieder im Training

Bundesligist FC Augsburg kann wieder auf Sascha Mölders zurückgreifen. Nach seiner Ende September im Spiel bei Bayer Leverkusen (0:1) erlittenen Bänderverletzung im linken Sprunggelenk trainierte der Stürmer am Dienstag wieder mit der Mannschaft. Das teilten die Augsburger via Twitter mit.Nach Verletzung stand #FCA-Profi Sascha #Mölders heute wieder mit seinen Kollegen auf dem Platz. Welcome back! pic.twitter.com/GXhgxkTXy4— FC Augsburg (@FCAugsburg) 21. Oktober 2014

Fußball
Dienstag, 21. Oktober 2014 - 17:15 Uhr

Kramer wieder im Kader

Bundesligist Borussia Mönchengladbach kann im Europa-League-Spiel am Donnerstag (21.05 Uhr) gegen Apollon Limassol wieder auf Christoph Kramer bauen. Der Weltmeister nahm nach seiner Magen-Darm-Grippe am Dienstag wieder das Training auf. Nach zwei Unentschieden will die Borussia gegen Limassol den ersten Sieg in der Gruppenphase der Europa League einfahren.

Fußball
Dienstag, 21. Oktober 2014 - 16:29 Uhr

Champions League pur auf SPORT1

Die Champions League geht in ihren 3. Spieltag. Um 20.45 Uhr ist der FC Bayern München bei AS Rom zu Gast, der FC Schalke empfängt Sporting Lissabon.SPORT1 begleitet die Partien im Bitburger Fantalk ab 20.15 Uhr mit geballter Expertise: In der 11 Freunde-Bar in Essen empfängt Thomas Helmer neben SPORT1-Kommentator Thomas Herrmann auch Giovanni Zarella, Maurizio Gaudino, Wolfgang Trepper und Torsten Legat zur launigen Diskussion über den Champions-League-Spieltag.Zudem überträgt SPORT1.

Fußball
Dienstag, 21. Oktober 2014 - 16:10 Uhr

Sieg für S04-Jugend, Bayern patzt

Der Nachwuchs des FC Schalke hat in der UEFA Youth Champions League den zweiten Sieg in der Gruppenphase eingefahren. Die Königsblauen gewannen im Heimspiel gegen Sporting Lissabon souverän mit 3:0 (2:0) gewonnen.Für den Revier-Klub trafen Felix Schröter (4.), Leroy Sane (28.) und Hendrik Lohmar (87.).Schalke rangiert damit in der Tabelle auf Rang 2 hinter dem FC Chelsea.Weiterhin ohne jeden Punkt nach drei Spielen ist der FC Bayern.

Fußball
Dienstag, 21. Oktober 2014 - 14:53 Uhr

Schmidt lobt und mahnt Calhanoglu

Roger Schmidt hofft, dass Hakan Calhanoglu die Aufregung um seinen Sportstudio-Auftritt abhaken und sich wieder auf Sportliche konzentrieren kann."Es ist sicherlich bemerkenswert, dass er sich so einer Situation wie jetzt im Sportstudio stellt und diese Dinge offen und ehrlich beantwortet", sagte der Trainer von Bayer Leverkusen auf der Pressekonferenz vor dem Champions-League-Spiel gegen Zenit St. Petersburg: "Ich hätte mir gewünscht, dass auch mehr übers Sportliche gesprochen wird.

Fußball
Dienstag, 21. Oktober 2014 - 14:17 Uhr

Fritz nimmt Werder in die Pflicht

Kapitän Clemens Fritz von Werder Bremen hat seine Mannschaft vor dem "Endspiel" gegen den 1. FC Köln in die Pflicht genommen, um den Job von Trainer Robin Dutt zu sichern."Gegen Köln müssen wir eine Reaktion zeigen und dem Publikum verdeutlichen, dass wir zu hundert Prozent Gas geben wollen", sagte Fritz mit Blick auf das Heimspiel am Freitag: "Alle im Stadion müssen das sehen und spüren. Das sind wir allen schuldig.