On Air
Reload

Jetzt Live
Audio starten: Spielwiederholungen

Spielwiederholungen

Do 00:00 Uhr
News
Fußball
Mittwoch, 30. Juli 2014 - 23:38 Uhr

FCB mit erstem Training in USA

Der FC Bayern hat nach der Landung in New York sein erstes Training absolviert.Vor 500 gutgelaunten Fans in der Red-Bull-Arena trainierte der Double-Sieger erstmals auf seiner USA-Reise (bis 7. August).Besonders US-Youngster Julian Green, der bei der WM für das Team von Jürgen Klinsmann auflief, wurde von den Fans gefeiert.Maskottchen Bernie musste zalhreiche Selfies mit den amerikanischen Fans machen.

Fußball
Mittwoch, 30. Juli 2014 - 21:48 Uhr

Lukaku gibt Wolfsburg Korb

Der VfL Wolfsburg hat einen bitteren Rückschlag im Bemühen um einen neuen Angreifer erlitten:Wunschstürmer Romelu Lukaku wechselt innerhalb der englischen Premier League von Chelsea London zum FC Everton, wohin er bereits im vergangenen Jahr verliehen war.WELCOME BACK! Roberto formally ushers @RomeluLukaku9 back into the fold. #WelcomeHomeRom pic.twitter.com/G1yDxw00Uo— Everton (@Everton) July 30, 2014Der belgische Stürmer unterschrieb bei den "Toffees" einen Fünfjahresvertrag und ...

Fußball
Mittwoch, 30. Juli 2014 - 21:23 Uhr

HSV schlägt Graz - Hertha verliert

Erfolgreicher Testspielauftakt für den Hamburger SV im Rahmen seines Trainingslagers im österreichischen Stegersbach. Gegen den dreimaligen österreichischen Fußballmeister Sturm Graz gewann der Bundesligist mit 2:0 (2:0). Bei teils heftigem Niederschlag brachte Artjoms Rudnevs (41.) den HSV in Front, mit dem Pausenpfiff unterlief Anel Hadzic zudem ein Eigentor (45.). Nächster Gegner ist am 4. August in Stegersbach der türkische Erstligist Akhisar Belediyespor.

Fußball
Mittwoch, 30. Juli 2014 - 20:59 Uhr

Neymar zu Gast in Erdinger Lokal

Ein Erdinger Wirt hat am Mittwoch eine besondere Überraschung erlebt: Niemand geringeres als Brasiliens Superstar Neymar suchte das Restaurant "La Padella" zum Mittagessen auf."Ich war sprachlos", erzählt Inhaber Roberto Angelis im Gespräch mit SPORT1. Der Gastronom war sich zunächst unsicher, ob wirklich der Angreifer des FC Barcelona mit Freunden in seinem Restaurant saß. "Am Ende habe ich ihn an seinen Tattoos erkannt", sagt Angelis.

Fußball
Mittwoch, 30. Juli 2014 - 20:31 Uhr

RB Salzburg blamiert sich in Quali

Österreichs Meister Red Bull Salzburg steht nach einer 1:2 (0:1)-Hinspielniederlage bei Karabach Agdam vor dem Aus in der Champions-League-Qualifikation. In Baku entschieden die beiden Brasilianer Danilo Dias (2. Minute) und Reynaldo (86.) die Drittrunden-Partie zugunsten des aserbaidschanischen Meisters, für Salzburg war Jonathan Soriano (77. ) erfolgreich. Siegtorschütze Reynaldo (88.) sah ebenso die Rote Karte wie Christian Schwegler (34.). Zudem musste Admir Teli (42.

Fußball
Mittwoch, 30. Juli 2014 - 19:45 Uhr

FIFA-Vizepräsident verstorben

Julio Grondona, seit 1979 Präsident des argentinischen Fußballverbandes AFA, ist tot. Der 82-Jährige verstarb am Mittwoch bei einer Herz-Operation. FIFA-Präsident Sepp Blatter kondolierte via Twitter: "Ich bin sehr traurig über den Verlust eines engen Freundes. Mein Mitgefühl gehört seiner Familie. Ruhe in Frieden." Grondona war auch Vizepräsident des Fußball-Weltverbandes. Muy triste por la pérdida de un gran amigo. Julio Grondona nos dejó a los 82 años. Hoy abrazo a su familia.

Fußball
Mittwoch, 30. Juli 2014 - 19:39 Uhr

Gottschalk eröffnet Bayern-Büro

Showmaster Thomas Gottschalk wird nach SPORT1-Informationen das Büro des FC Bayern in New York eröffnen.Der Deutsche Meister, der seit Mittwoch bis zum 7. August auf einer USA-Reise weilt, unterhält ab Donnerstag ein eigenes Büro der Tochtergesellschaft "FC Bayern Muenchen LLC" in den Vereinigten Staaten, das sich um die Internationalisierung der Münchner kümmern soll.Der bekennende Bayern-Fan Gottschalk dreht zurzeit in New York und nahm das Angebot des FC Bayern, die ...

Fußball
Mittwoch, 30. Juli 2014 - 19:10 Uhr

FSV Frankfurt verpflichtet Chahed

Zweitligist FSV Frankfurt hat Sofian Chahed (31) für ein Jahr bis zum 30. Juni 2015 mit der Option für ein weiteres Jahr unter Vertrag genommen. Der Deutsch-Tunesier absolvierte für Hertha BSC und Hannover 96 insgesamt 152 Bundesligaspiele. "Sofian hat im Probetraining und bei den Testspielen angedeutet, dass er wieder zu alter Stärke finden kann. Dafür wird er aber noch Zeit brauchen, die wir ihm geben", sagte Uwe Stöver, Geschäftsführer Sport der Hessen.

Fußball
Mittwoch, 30. Juli 2014 - 18:32 Uhr

Schalke: Fuchs vor dem Absprung

Linksverteidiger Christian Fuchs (28) steht beim Bundesligisten Schalke 04 vor dem Absprung. Manager Horst Heldt bestätigte vor der Abreise der Gelsenkirchener am Mittwoch aus dem Trainingslager in Grassau am Chiemsee, dass ihm drei konkrete Anfragen für den Kapitän der österreichischen Nationalmannschaft vorlägen. Ein Interessent sei US Palermo aus der italienischen Serie A, mit den Sizilianern habe es jedoch keine Einigung über die Ablösesumme gegeben.

Fußball
Mittwoch, 30. Juli 2014 - 17:59 Uhr

Bremen - Hannover ohne Fans

Die Fans müssen draußen bleiben: Das Testspiel der beiden Bundesligisten Werder Bremen und Hannover 96 wird am 6. August (15.30 Uhr) unter Ausschluss der Öffentlichkeit im Stadion "Platz 11" auf dem Trainingsgelände am Weser-Stadion ausgetragen. "Wir hätten gerne an einem Ort zwischen Bremen und Hannover gespielt, doch so kurzfristig war kein freier Austragungsort und kein Veranstalter zu finden.

Fußball
Mittwoch, 30. Juli 2014 - 17:55 Uhr

Schlaudraff verhindert 96-Blamage

Bundesligist Hannover 96 ist am Mittwoch nur knapp einer Testspielblamage entgangen. In Bad Radkersburg/Österreich retteten die Niedersachsen gegen den ungarischen Zweitligisten Csakvar TK durch das Tor von Jan Schlaudraff (79.) ein 1:1 (0:0). Laszlo Imrik hatte Csakvar per Foulelfmeter (68.) in Führung gebracht. 96 blieb damit bereits zum dritten Mal in siebten Test sieglos. Zuvor das Team von Trainer Tayfun Korkut bereits gegen den Drittligisten Arminia Bielefeld (0:1) und dem ...

Fußball
Mittwoch, 30. Juli 2014 - 17:35 Uhr

Darmstadt trennt sich von Wetklo

Zweitligist SV Darmstadt 98 hat sich nach nur 30 Tagen von seinem neuen Torhüter Christian Wetklo getrennt. Wie der Aufsteiger am Mittwoch bekannt gab, einigte man sich mit dem 34-Jährigen, der zuvor 13 Jahre beim Bundesligisten Mainz 05 unter Vertrag stand, "in gegenseitigem Einvernehmen" über eine Auflösung des bis 2015 laufenden Vertrags. Über die Gründe der Trennung wurde nichts bekannt. Christian Wetklo geht (http://t.co/drI0iV7gML), Ronny König kommt zum #sv98 (http://t.

Fußball
Mittwoch, 30. Juli 2014 - 16:42 Uhr

Rückschlag für Paderborns Meha

Aufsteiger SC Paderborn muss in der weiteren Vorbereitung auf die Bundesliga auf Mittelfeldspieler Alban Meha verzichten. Der 28-jährige Albaner zog sich im Trainingslager in Österreich einen kleinen Riss im Außenmeniskus zu. Wie lange der zwölfmalige Torschütze der Aufstiegssaison ausfallen wird, lässt sich laut SCP-Manager Michael Born "noch nicht seriös sagen". Hier gibt es alles zur Bundesliga

Fußball
Mittwoch, 30. Juli 2014 - 16:25 Uhr

Trezeguet wechselt nach Indien

Der ehemalige französische Nationalspieler David Trezeguet setzt seine Karriere in Indien fort. Das teilte die neugegründete Indian Super League am Mittwoch via Twitter mit. Der 36 Jahre alte Stürmer, der zuletzt bei den Newell's Old Boys in Argentinien gespielt hat, wechselt als "Fußball-Legende" zum FC Pune City. FC Pune City also announce its marquee player... and it is David Trezeguet, the French striker. #HeroISL pic.twitter.

Fußball
Mittwoch, 30. Juli 2014 - 16:12 Uhr

Ingolstadt erneut lange ohne Eigler

Zweitligist FC Ingolstadt muss auch in den kommenden Monaten auf Angreifer Christian Eigler verzichten. Der 30-Jährige musste nach Vereinsangaben am Mittwoch erneut am Knie operiert werden. Zuletzt war Eigler am 11. April im Spiel gegen den SC Paderborn eingesetzt worden. Hier gibt es alles zur Zweiten Liga

Fußball
Mittwoch, 30. Juli 2014 - 16:07 Uhr

Sacchi verlässt Italiens Verband

Trainer-Legende Arrigo Sacchi verlässt den italienischen Fußballverband. Das teilte der frühere Nationalcoach mit, der zuletzt als Koordinator für die Nachwuchsmannschaften zuständig war. "Mit großem Bedauern verzichte ich auf das Amt, an dem ich sehr hing. Ich kämpfe jedoch gegen einen schrecklichen Feind, den ich 23 Jahre lang in Schach gehalten habe, der mich jedoch allmählich besiegt: Der Stress", sagte Sacchi.

Fußball
Mittwoch, 30. Juli 2014 - 16:06 Uhr

Helmes reist aus Trainingslager ab

Ex-Nationalspieler Patrick Helmes hat das Trainingslager des Bundesligisten 1. FC Köln im österreichischen Kitzbühel vorzeitig verlassen. Das teilte der Aufsteiger via Twitter mit. Helmes war am Sonntag nach einem Muskelfaserriss im Oberschenkel ins Mannschaftstraining zurückgekehrt, musste einen Tag später allerdings erneut aussetzen. Nun soll der Stürmer in der MediaPark Klinik in Köln eingehend untersucht werden. Hier gibt es alles zur Bundesliga

Fußball
Mittwoch, 30. Juli 2014 - 15:43 Uhr

Sorg: WM-Titel als Motivation

DFB-Trainer Marcus Sorg sieht im WM-Triumph der deutschen Nationalmannschaft in Brasilien eine zusätzliche Motivation für das EM-Finale seiner U19 am Donnerstag. "Der WM-Sieg pusht natürlich. Die Jungs haben alle das Ziel, selber einmal eine WM im Erwachsenenbereich zu spielen. Das hilft", sagte Sorg vor dem EM-Endspiel gegen Portugal am Donnerstag (19.00 Uhr) in Budapest. Sein Team gehe daher voller Zuversicht in das Finale, sagte Sorg am Mittwoch in der ungarischen Hauptstadt.

Fußball
Mittwoch, 30. Juli 2014 - 15:36 Uhr

Khedira: Keine Bayern-Gespräche

Jörg Neubauer, Berater von Nationalspieler Sami Khedira hat Gerüchte spanischer Medien über einen möglichen Wechsel des Weltmeisters zum FC Bayern München dementiert."Es gab keine Gespräche mit dem FC Bayern", sagte er auf Nachfrage von SPORT1.Der 27-Jährige, der am Mittwoch für einen offiziellen Empfang in seiner Heimatstadt Fellbach nahe Stuttgart weilte, werde nach seinem Urlaub nach Madrid reisen und die Saisonvorbereitung bei Real antreten. "Selbstverständlich", meinte Neubauer.

Fußball
Mittwoch, 30. Juli 2014 - 15:04 Uhr

Anti-Doping-Slogan auf Spielball

Mit einem Anti-Doping-Slogan auf dem Ball will die Deutsche Fußball Liga (DFL) in den kommenden Wochen ein Zeichen im Kampf gegen verbotene Substanzen setzen. "Alles geben, nichts nehmen", steht auf dem Spielgerät, das erstmals am Freitag beim Eröffnungsspiel der 2. Bundesliga zwischen Fortuna Düsseldorf und Eintracht Braunschweig eingesetzt wird.Die Maßnahme sei eine gemeinsame Aktion mit der Nationalen Anti Doping Agentur (NADA), sagte DFL-Geschäftsführer Andreas Rettig am Mittwoch.